Neues Hochregallager von Kardex Mlog für die Laupheimer Kokosweberei: In Laupheim steht der Fortschritt auf der Matte

Neues Hochregallager von Kardex Mlog für die Laupheimer Kokosweberei: In Laupheim steht der Fortschritt auf der Matte

Download Referenz

Die Laupheimer Kokosweberei GmbH & Co. KG, Spezialist für hochwertige Auto- und Türmatten, hat Kardex Mlog mit der Errichtung eines neuen Hochregallagers für die Roh- und Fertigwaren beauftragt. Mit der Ablösung des bisherigen manuellen Lagers setzt das Familienunternehmen auf vollautomatische Prozesse und eine optimale Ausnutzung der verfügbaren Fläche. Generalunternehmer Kardex Mlog liefert neben den Regalbediengeräten und der Fördertechnik auch den gesamten Regalstahlbau und angrenzende Gewerke.



Das in dritter Generation geführte Familienunternehmen Laupheimer Kokosweberei GmbH & Co. KG – kurz LAKO – wurde 1936 als Kokosweberei in Laupheim gegründet. Heute reicht das Sortiment von der klassischen Kokosmatte über den praktischen Türvorleger aus Gummi und Synthetik bis zur individuell angepassten Automatte nach höchsten Anforderungen. Die Produkte werden weltweit an Kunden in über 80 Ländern ausgeliefert, unter anderem an renommierte Autohersteller.

Die Produktion am Standort Laupheim ist mit einem modernen Maschinenpark bereits seit längerem hochgradig automatisiert. Mit dem Neubau des zweigassigen, vollautomatischen Hochregallagers zieht nun die Logistik nach. Kardex Mlog errichtet die Anlage auf dem Bestandsgelände und nutzt mit einer Höhe von 25 Metern die vorhandene Fläche optimal aus – ein wichtiger Aspekt bei der Planung, da der manuelle Vorgänger auch kapazitätsmäßig bereits seine Grenzen erreicht hatte, LAKO aber auf weiteres Wachstum setzt. Die beiden Regalbediengeräte des Typs MSingle A 24/700 ZT erlauben hohe Spielzeiten und Umschlagszahlen, die ebenfalls vollautomatische Fördertechnik verfügt über 45 Antriebe und einen Kommissionierplatz. Die Anlage wird mit einer S7-Steuerung ausgerüstet.

Im Zuge des Neubaus werden auch die Abläufe im Lager neu strukturiert. Künftig übernimmt das bewährte Lagerverwaltungssystem MCC aus dem Hause Kardex Mlog die Steuerung der chaotisch gelagerten Produkte. Besonderheiten stellen dabei unter anderem die stehende Lagerung von 2,3 m hohen Teppichrollen und die Organisation der Systemladungsträger dar. Teppichrollen dieser Höhe aus sehr weichem Material sind generell als transportkritisch anzusehen. Dem trägt Kardex Mlog mit optimiertem Beschleunigungsverhalten und Geschwindigkeiten sowohl bei dem Verschiebewagen als auch bei den Regalbediengeräten Rechnung. Die Rollenware kann am Wareneingang auf die Systempalette aufgesetzt und am Warenausgang wieder abgenommen werden. Die Paletten bleiben dann als Ladungsträger permanent im System.

Die Erfahrung im Handling anspruchsvoller Produkte wie der weichen Teppichrollen war ein Grund für die Entscheidung der Firma LAKO für Kardex Mlog, ein anderer die Kompetenz in Planung und Projektmanagement: „Wir haben einen Partner gesucht, der als Generalunternehmer das Projekt nicht nur in der Breite, sondern auch über den gesamten Projektverlauf steuern kann. Kardex Mlog hat uns bereits in der Planungsphase unterstützt und bei komplexen Themen wie Brandschutz und Bauantrag begleitet“, so Knut Braunmiller, Geschäftsführer Laupheimer Kokosweberei GmbH & Co. KG. Die Beauftragung erfolgte im Juni 2017, die Inbetriebnahme ist im Juni 2018 geplant.

Über Kardex Mlog
Kardex Mlog (www.kardex-mlog.com) mit Sitz in Neuenstadt am Kocher ist einer der führenden Anbieter für integrierte Materialflusssysteme und Hochregallager. Das Unternehmen verfügt über mehr als 45 Jahre Erfahrung in der Planung, Realisierung und Instandhaltung von vollautomatischen Logistiklösungen. Die drei Geschäftsbereiche Neuanlagen, Modernisierung und Customer Service stützen sich auf die eigene Fertigung in Neuenstadt. Kardex Mlog gehört zur Kardex-Gruppe und beschäftigt 296 Mitarbeiter, der Umsatz für das Jahr 2016 lag bei 66,7 Mio. Euro. Weitere Informationen zur Kardex-Gruppe unter: www.kardex.com/de/.

Über LAKO
Das Familienunternehmen Laupheimer Kokosweberei GmbH & Co. KG produziert und vertreibt weltweit ein hochwertiges, teilweise individualisiertes Sortiment an Matten und Teppichen unterschiedlicher Materialien und Zuschnitte für den Einsatz als Türvorleger oder Automatte.

Weitere Informationen:
MLOG Logistics GmbH
Wilhelm-Maybach-Straße 2
74196 Neuenstadt am Kocher
Tel.: +49 7139 / 4893-536
Fax: +49 7139 / 4893-99 536
E-Mail: presse.mlog(at)kardex.com

 

Pressereferentin:
Bettina Wittenberg
Tel.: +49 7139 / 4893-536
bettina.wittenberg(at)kardex.com

 

Pressemitteilung herunterladen

Mehr Informationen:
Neues Hochregallager von Kardex Mlog für die Laupheimer Kokosweberei: In Laupheim steht der Fortschritt auf der Matte134 K
Neues Hochregallager von Kardex Mlog für die Laupheimer Kokosweberei: In Laupheim steht der Fortschritt auf der Matte

Download Referenz

Download

Hauptsitz


MLOG Logistics GmbH
Wilhelm-Maybach-Straße 2

74196 Neuenstadt a.K.
Postfach 11 55
74194 Neuenstadt a.K.