KardexMlog Imagebrochüre - page 22

Funktion:
Fördern der Ladung in
Querrichtung; optional:
seitliche Führungen
Ladehilfsmittel:
Euro-, Industrie-, Sonderpalette,
Gitterbox
Nutzlast:
Max. 1.500 kg pro Palettenplatz
Fördergeschwindigkeit:
0,2 - 1 m/s
Aufbau:
Verzinkte,
höhenverstellbare Stellfüße
Lackierte Unterkonstruktion
Verzinkte Tragholme
Duplex-Kette in Kunststoff-
gleitleiste
Frequenzgeregelter Antrieb
Lichtschranken /-taster
Funktion:
Fördern der Ladung in Längsrich-
tung; Führung der Ladung mit
Spurkränzen
Ladehilfsmittel:
Euro-, Industrie-, Sonderpalette,
Gitterbox
Nutzlast:
Max. 1.500 kg pro Palettenplatz
Fördergeschwindigkeit:
0,2 - 1 m/s
Aufbau:
Verzinkte,
höhenverstellbare Stellfüße
Lackierte Unterkonstruktion
Verzinkte Tragholme
Frequenzgeregelter Antrieb
Lichtschranken /-taster
Funktion:
Fördern der Ladung in Längs-
richtung mit Staufunktion; jeder
Palettenplatz hat einen eigenen
Antrieb und eine eigene Logik;
Führung der Ladung mit Spur-
kränzen
Ladehilfsmittel:
Euro-, Industrie-, Sonderpalette,
Gitterbox
Nutzlast:
Max. 1.500 kg pro Palettenplatz
Fördergeschwindigkeit:
0,2 - 0,6 m/s
Aufbau:
Verzinkte,
höhenverstellbare Stellfüße
Lackierte Unterkonstruktion
Verzinkte Tragholme
Verzinkte Tragrollen
Frequenzgeregelter Antrieb
Lichtschranken /-taster
Logikelement
Kettenförderer
Rollenförderer
Stau-Rollenförderer
Ausführungen / Einsatzbedingungen: Standardausführungen für Normal­beding­ungen.
Sonderausführungen möglich für: Ex-Schutz, Kälte bis -28°C, erhöhten Korrosionsschutz, Reinraumbedingungen.
Weitere Elemente:
Schwenktische,Auf-/Abgabeplätze,Bodenabsetzgeräte,Scherenhubtische,Schwerkraftrollenbahnen,Drehhubelemente,Kommissionierplätze
aller Art, Stapeleinheiten, Waagen, Palettenprüf- und Reinigungssysteme, Integration von Spezialmaschinen, wie z.B. Stretchanlagen.
*Ladeeinheiten
Fördertechnik
22 ]
[
1...,12,13,14,15,16,17,18,19,20,21 23,24,25,26,27,28,29,30,31,32,...76
Powered by FlippingBook