KardexMlog Imagebrochüre - page 31

Bereits im MBase sind alle Systemeinstellungen wie Benutzer- und Be-
triebsartenverwaltung, Datenbankmanagement oder Systemdaten-Kon-
figuration enthalten und frei konfigurierbar. So lassen sich An- und Ab-
meldezeiten sowie Zugriffsrechte und die Betriebsarten verwalten und
steuern. Schon mit dieser Basisversion sind sowohl die Betriebszeiten als
auch unterschiedliche Anlagenteile individuell parametrierbar.
Das Basismodul dient als Grundlage und Plattform für alle weiteren Modu-
le. Sämt­liche Konfigurationen und die Initialisierung der weiteren Software
werden auf ihm ­angesiedelt. Daher ist MBase bereits mit den Schnittstel-
len zu den einzelnen Modulen des MCC aber auch zu bestehenden Soft-
ware-Umgebungen ausgestattet. Durch die browserfähige Oberfläche sind
die Funk­tionen sowohl über die integrierte Bedien­oberfläche als auch über
vordefinierte ­Clients in vollem Umfang zugänglich.
Datenbanksystem:
Microsoft SQL Server
Oracle
Programmierung:
C#
C/C++
Basismodul
MBase
Funktionen:
Umfangreiche Reportingfunktionen
Zugriffsmöglichkeit über den Server und über ­vordefinierte Clients,
Benutzerverwaltung ­einschließlich An- und Abmeldung
Verwaltung allgemeiner Betriebsarten
Ausgabe von Dialog- und Fehlertexten
Sprachumschaltung, integriertes Hilfesystem,
Verwaltung von Statistiken
Verwaltung der Dialoge, Datenbankmanagement, Dokumentendruck
Zentrale Verwaltung der Konfigurationen
Audit Trail
Über die Anlagenvisualisierung lassen sich alle automatischen Förderanla-
gen und RBG sowie deren Betriebszustände grafisch darstellen. MVisu er-
möglicht den interaktiven Umgang mit dem Materialflusssystem – von der
kontextbezogenen Platzdatenbearbeitung bis zur Information im Falle ei-
ner Anlagenstörung. Via TCP/IP ist das Visualisierungssystem mit den Au-
tomatisierungsgeräten der Steuerungen verbunden, ein Datenaustausch
zwischen den Systemen findet permanent statt. Ergänzend dazu ermög-
licht HTML5 Technologie eine Anzeige von Anlageninformationen auch auf
mobilen Endgeräten und Tablets.
Visualisierungssystem
MVisu
Funktionen:
Visualisierung von Förderanlagen, Regalbediengeräten, Elektrohängebahnen, Bewegungsrichtungen
bei beweglichen Förderern, Betriebszuständen, Signalgeberbelegungen
Kontextbezogene Interaktionsmöglichkeiten
Report über Anlagenstörungen
Statistikfunktionen bzgl. Transporte, Anlagenleistung, Verfügbarkeit
3 1 ]
[
1...,21,22,23,24,25,26,27,28,29,30 32,33,34,35,36,37,38,39,40,41,...76
Powered by FlippingBook