KardexMlog Imagebrochüre - page 59

situation vor Ort. Wegen der
staubintensiven baulichen Ver-
änderungen mussten weite Teile
der Arbeiten unter besonderen
Schutzmaßnahmen erfolgen, um
die laufende Produktion nicht
zu gefährden. Hinter den mobi-
len Staubschutzwänden und der
Unterdruck-Staubabsaugung ar-
beiteten an den Stationen bis zu
fünf Gewerke gleichzeitig.
Hohe Anforderungen
an Hygiene und Effizienz
Kardex Mlog gehört zu den erfah-
rensten Anbietern von Material-
flusssystemen in der Lebensmit-
telindustrie. Von der Tiefkühlpizza
bis zur Torte, vom Müsli bis zur
Schokolade: Kaum eine Produkt-
kategorie, die nicht in einemHRL
der Kardex Mlog lagern würde.
Die Branche stellt bekanntlich
besonders hohe Anforderungen
zum Beispiel an die Hygiene und
Lebensmittelsicherheit. Diese
müssen auch technisch berück-
sichtigt werden, selbst im De-
tail. Selbstsichernde Muttern,
spezielle Öle und Fette etwa sol-
len eine Kontamination der Pro-
dukte verhindern. In Aachen sind
dies in erster Linien Halbwaren
wie die berühmten Lindor-Ku-
geln, die einzeln für sich bereits
gewickelt, aber noch nicht in den
Gebinden verpackt sind. Diese
werden über Vertikalumsetzer
auf die unterschiedlichen Ebe-
nen der Anlage transportiert.
Der bereits vorhandene wurde
umgebaut und erhielt unter an-
derem ein neues, frequenzgere-
geltes Hubwerk und einen neuen
Hubwagen sowie eine komplett
neue Sensorik. Die maximale
Hubgeschwindigkeit liegt nun
bei 120 m/min, die Beschleuni-
gung bei max. 1 m/s2.
Auf einer Hubhöhe von 18 Me-
tern resp. fünf Stockwerke reicht
dies für ca. 70 Doppelspiele pro
Stunde. Zwei weitere Doppel-
Vertikalumsetzer mit vergleich-
barer Leistung wurden neu ins-
talliert. Alle drei verfügen über
Lastaufnahmemittel für jeweils
zwei Ladeeinheiten. Die gesamte
Anlage ist auf eine hohe Energie-
effizienz ausgelegt. Die ebenfalls
frequenzgeregelten Antriebe lau-
fen erst dann an, wenn sich das
Fördergut angemeldet hat, und
schalten sich ab, sobald es den
Abschnitt wieder verlassen hat.
Deutliche Leistungssteigerung
Insgesamt konnte durch die Maß-
nahmen eine erhebliche Leistungs-
steigerung erzielt werden, wie ein
dokumentierter Leistungstest in
der Projektierungsphase belegt.
Nicht zuletzt aufgrund der enor-
men Leistungsverbesserung sind
bereits Folgeprojekte geplant.
Wenn im Frühjahr der Goldhase
wieder unterwegs ist, um Schle-
ckermäulern Süßes ins Nest zu
legen, will Kardex Mlog die Gele-
genheit für eine Erweiterung und
Aufstockung nutzen.
59 ]
[
Bildquelle Lindt & Sprüngli
1...,49,50,51,52,53,54,55,56,57,58 60,61,62,63,64,65,66,67,68,69,...76
Powered by FlippingBook