KardexMlog Imagebrochüre - page 70

Das Geschäft mit dem beliebten
PLAYMOBIL Spielzeug boomt
seit vielen Jahren. Entsprechend
häufig wurde die Produktions­
stätte des Herstellers geobra
Brandstätter in Dietenhofen im­
mer wieder erweitert und mo­
dernisiert, um mit dem Wachs­
tum Schritt zu halten. Das jüngst
neu gebaute Hochregallager 5
bietet Platz für weitere 12.000
Paletten. Die darin installierten
fünf Regalbediengeräte stam­
men vom langjährigen geobra-
Partner Kardex Mlog. Nächster
Punkt auf der gemeinsamen
Agenda: Die Modernisierung des
bestehenden Hochregallagers 4.
Rund ums Jahr ist die Produktion der geobra Brandstätter GmbH & Co. KG
in Dietenhofen ausgelastet. Hier wird vor allem das vielfältige Zubehör für
die PLAYMOBIL-Figuren hergestellt, darunter unter anderem das beliebte
Piratenschiff. „Bei uns ist immer Weihnachten“, so Joachim Haubach aus
der Abteilung IT-Punkt Hochregallager. Das spiegelt sich auch in den Zah-
len wieder. 2011 betrug der Umsatz von ­PLAYMOBIL weltweit 505 Mio.
Euro. Pro Tag verlassen 65.000 Spiel-Sets über 30 LKW-Ladebuchten das
Betriebsgelände in Dietenhofen. 2011 wurde die Rekordmenge von 55 Mio.
Packungen weltweit versandt. Um dieses hohe Tempo gehen zu können,
setzt geobra Brandstätter seit Jahren auf Technik von Kardex Mlog. Seit
2008 hatten die Neuenstädter in verschiedenen Projekten bereits insge-
samt fünf Regalbediengeräte (RBG) geliefert und weitere neun moderni-
siert. Im Zuge des aktuellen Neubaus im Hochregallager 5 wurden nun fünf
weitere RBG installiert.
PLAYMOBIL
Konsumgüter
Die RBG sind für eine höhere Energieeffizienz
mit frequenzgeregelten Antrieben ausgestattet.
70 ]
[
1...,60,61,62,63,64,65,66,67,68,69 71,72,73,74,75,76
Powered by FlippingBook