Erschließung von Reserveflächen im Hochregallager - Erweiterung bei Häcker Küchen: Drei neue RBG, 100 % Flächennutzung

Erschließung von Reserveflächen im Hochregallager - Erweiterung bei Häcker Küchen: Drei neue RBG, 100 % Flächennutzung

NewsFür den Küchenhersteller Häcker Küchen installiert Kardex Mlog drei weitere Regalbediengeräte im Hochregallager Rödinghausen.

Neuenstadt/Rödinghausen – Kardex Mlog erweitert das automatische Hochregallager der Häcker Küchen GmbH & Co. KG. Das Lager wurde 2006 von Mlog errichtet und kann rund 25.000 Paletten aufnehmen. Bislang wird die 14-gassige Anlage mit elf Regalbediengeräten (RBG) betrieben. Im Zuge der schon damals vorgesehenen Erweiterung werden jetzt drei zusätzliche MSingle-RBG installiert, um die zur Verfügung stehenden Kapazitäten komplett nutzen zu können. Zum Lieferumfang zählen ferner Fördertechnik für die Anbindung der Geräte sowie die Erweiterungen von Anlagensteuerung, Materialflussrechner und Visualisierung.



Das vollautomatische Hochregallager am Standort Rödinghausen ist speziell für den Einsatz in der Küchenproduktion konzipiert und optimiert. Es dient der Lagerung von Hochschrankseiten in den Gassen 1 und 2 (ca. 780 Stellplätze) sowie Systemmodulen, vor allem Türen und Blenden, in den Gassen 3 bis 14 (ca. 23.900 Stellplätze). Bei der Errichtung der Neuanlage wurden 2006 zunächst elf RBG eingebracht, die nicht alle Regalfächer bedienen, wodurch Reserveflächen gebildet wurden. Um die zur Verfügung stehenden Flächen voll auszunutzen, werden im Rahmen der Erweiterung nun je ein Regalbediengerät in den Gassen 8 und 14 sowie ein zweites RBG in Gasse 3 installiert. Dieses soll zukünftig die Ein- und Auslagerung sowohl von Hochschrankseiten als auch von Türen und Blenden ermöglichen.


Aufgrund dieser Besonderheit erfordert der Einbau des neuen RBG in Gasse 3 Änderungen an der vorhandenen, bereits vormontierten oberen Führungsschiene, dem Stahlbau für den Aufbau der neuen Förderstrecke und der vorhandenen Sprinkleranlage.
Als Basis für den Grundaufbau im Hochregallager erhalten darüber hinaus alle drei RBG jeweils eine komplett neue Gassenausrüstung.
Das Gesamtprojekt wird in einer ersten Phase (Erweiterung Gasse 3)  während der Betriebsferien im Sommer 2011 ausgeführt. Die Installation der beiden weiteren Regalbediengeräte erfolgt im Anschluss daran. In dieser zweiten Phase werden die Arbeiten schwerpunktmäßig an den Wochenenden durchgeführt, um einen weitestgehend störungsfreien Betrieb der Anlage zu gewährleisten. Die Inbetriebnahme aller neuen Komponenten ist für September 2011 geplant.


Über Häcker Küchen GmbH & Co. KG
Das 1938 gegründete Unternehmen produziert am Standort Rödinghausen Design-Küchenmöbel und Einbauküchen, die höchste Ansprüche an Qualität, Funktionalität und Langlebigkeit erfüllen. Vom deutschen Werk aus werden die Küchen an 2.500 Handelspartner in über 50 Ländern der Welt vertrieben. Die Exportquote liegt bei 45%. Im Geschäftsjahr 2010 erwirtschaftete Häcker Küchen mit 900 Mitarbeitern einen Umsatz von 330 Millionen Euro.
Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.haecker-kuechen.de


Hauptsitz


MLOG Logistics GmbH
Wilhelm-Maybach-Straße 2

74196 Neuenstadt a.K.
Postfach 11 55
74194 Neuenstadt a.K.