Mehr Platz für Marken – Anbau mit 38.700 Plätzen - Erweiterung des Procter & Gamble-Distributionscenters

Produkte des Konsumgüterherstellers Procter & Gamble sind in Deutschland allgegenwärtig. Hohe Verfügbarkeit und Sicherheit im Haushalt haben daher für das Unternehmen absolute Priorität und werden durch ein weltweites Qualitätssicherungssystem und strenge Sicherheitsvorschriften gewährleistet, die auch bei der Erweiterung des zentralen Distributionslagers am Braun-Standort im main-fränkischen Marktheidenfeld berücksichtigt wurden.



Generalunternehmer Kardex Mlog realisierte die Erweiterung um rund 38.700 Stellplätze innerhalb eines Jahres. Seit fünfzehn Jahren steht das 8-gassige Hochregallager (HRL) schon auf dem Gelände in Marktheidenfeld-Altfeld, hatte mit rund 25.600 Palettenplätzen jedoch seine Kapazitätsgrenze längst erreicht. Mit der Erweiterung um weitere acht Gassen mit rund 38.700 Stellplätzen wurde die Lagerfläche nun vervielfacht. Den Auftrag als Generalunternehmer erhielt die Neuenstädter Kardex Mlog.

Download Referenz

Download

 
OK