Boysen - "Zwillingslager" in Südafrika und den USA

„Never change a winning team“ – die alte Fußballweisheit hat in der Automotive-Branche viele Anhänger. Langjährige, intensive Partnerschaften zwischen Zulieferern und Herstellern sind eher die Regel als die Ausnahme. Dass dies auch für die Beziehung der Unternehmen zu ihren Logistikdienstleistern gilt, beweisen die auf Abgastechnologie spezialisierte Boysen Gruppe und Kardex Mlog derzeit mit neuen Anlagen in den USA und Südafrika, die einander fast wie Zwillinge gleichen.



 

 
OK